Services > Storage

OpenStack Cinder

Übersicht

Mit Cinder stellen wir von noris network Ihnen Block-Storage in Form von virtualisierten Speichermedien zur Verfügung. Dieser Blockspeicher kann durch OpenStack Compute-Instanzen wie Nova verwendet werden und bietet daher die Grundlage Ihrer auf OpenStack basierenden, virtuellen Infrastruktur.

Mit Cinder können Sie einen Katalog an Block-basierten Storage-Volumes mit verschiedenen Charakteristiken zur Verfügung stellen. Eine Instanz könnte zum Beispiel ein spezieller Speicher-Typ sein, den man als sehr schnelles Datenbank-Storage einsetzt.

Unsere Highlights

Sie haben die Möglichkeit, Backups über Snapshots wiederherzustellen

Sie können die Zugriffsverwaltung auf einfachem Weg selbst übernehmen

Wir bieten Ihnen eine Verfügbarkeit des Services von 99,9 % p.a.

Mit unserem deutschen Standort bieten wir Ihnen Sicherheit durch strenge, deutsche Sicherheitsrichtlinien

Die Volumes sind dynamisch und flexibel an Ihre Bedürfnisse anpasspar

Wir bieten Ihnen Hochleistungsspeicher in verschiedenen Leistungsklassen bis hin zu SSD Speicher

Details

Cinder ist ein persistentes Block Level Storage Device für die Verwendung mit OpenStack Compute-Instanzen. Es verwaltet die Erstellung, Anbindung und Ablösung von Blockgeräten an Server.

Der Block Storage Service bietet dem Kunden die Datenspeicherung in Form von Volumes. Sie können den Block Storage Service verwenden um Volumes für Instanzen des ECS zu erstellen und diese zu verbinden.

Bis zu 10 BSS Volumes verschiedener Typen können jeder ECS Instanz zugewiesen werden. Mit dem elastischen Block Storage Service, werden identische Kopien auf mehrere Speicherknoten redundant gespeichert, um den Datenbestand mit einer Verfügbarkeit nach der Verfügbarkeitsklasse „HA“ abzulegen und so höchste Verfügbarkeit und Dauerhaftigkeit zu realisieren.

Jede Availability Zone der noris cloud verfügt über ein eigenes Cinder Storage Cluster. Damit ist es gewährleistet, dass der Ausfall einer Availability Zone keinerlei Auswirkungen auf andere Availability Zonen hat. Somit bietet die noris cloud die Verteilung und die Redundanzen um Ihre Hochverfügbarkeitsarchitektur zu realisieren.

Drei verschiedene Block-Storage-Klassen stehen dem Nutzer zur Auswahl:

Klasse Beschreibung Throughput [max. MiB/s]* IOPS [max.]
BSS-Mass-Storage Storage für niedrige Zugriffsfrequenz basierend auf HDD 100 200
BSS-Performance-Storage Universell nutzbares Tiered Storage 160 1 000
BSS-Ultra-SSD-Storage High Performance Ultra-SSD only Storage 300 10 000

* Ggfs. kann die Leistungsgrenze der virtuellen Maschine vor dem Erreichen des maximalen Throughputs ausgeschöpft sein.