Support

FAQ

Wie lautet das root-Passwort der VM?

Die Instancen haben kein vordefiniertes root-Passwort. Während des Deployments wird der von ihnen angegebene SSH-Public-Key auf der Instance automatisch eingerichtet.

Wie kann ich mich auf eine Instance verbinden?

Der einfachste Zugriff auf eine Instance ist über eine öffentliche Floating-IP möglich.

Wie kann ich meiner Instance eine öffentliche IP zuweisen?

Klicken Sie dazu einfach auf den Pfeil neben ihrer Instance und auf „Associate Floating IP“. Anschließend wählen Sie eine passende FloatingIP aus. Sollte noch keine FloatingIP zur Auswahl stehen, so können Sie eine neue beantragen.

Wie beantrage ich eine Floating-IP?

Klicken Sie dazu auf „Access & Security“ im Bereich „Compute“. Anschließend auf den Tab „Floating IPs“ und abschließend auf „Allocate IP to Project“

Warum kann ich mich nicht auf eine FloatingIP verbinden?

Hier dürfte eine zu restriktive Security-Group (vgl. Firewall) die Ursache sein. Die Default-SecurityGroup ist mit einem SoHo-Router vergleichbar. Ausgehend ist alles erlaubt, aber eingehend wird geblockt.

Wie kann ich weitere Security-Groups ( Firewall-Regeln) erstellen?

Klicken Sie auf „Access & Security“ im Bereich „Compute“. Anschließend auf „Create Security Group“. Wählen Sie einen Namen sowie eine Beschreibung und fügen Sie anschließend die gewünschten Regeln hinzu. Selbstverständlich kann auch die „Default“-SecurityGroup um Regeln erweitert werden, falls dies gewünscht wird.

Wie kann ich Security-Groups einer bereits laufenden VM verändern?

Klicken Sie hierzu einfach auf den Pfeil neben ihrer Instance und auf „Edit Security Groups“.

Wie installiere ich die CLI auf meiner Workstation?

Ausführliche Anleitung unter docs.openstack.org

Welche API-Versionen werden unterstützt?

Momentan wird OpenStack in der Version Ocata eingesetzt (seit März 2018), damit werden folgende API-Versionen unterstützt:

  • image (glance): 2.5 (supported: 2.0 – 2.4; deprecated: 1.0, 1.1)
  • volume (cinder): 3.27 (supported: 2.0, 3.0; deprecated: 1.0)
  • identity (keystone): 3.8
  • compute (nova): 2.42 (supported: 2.0, 2.1)
  • networking (neutron): 2.0
  • alarming (aodh): 2
  • metering (ceilometer): 2
  • orchestration (heat): 1.0

Die meisten APIs geben Versions-Informationen aus, wenn man sie z.B. in einem Webbrowser mit der Basis-URL aufruft, beispielsweise für Keystone: https://de-nbg6-1.noris.cloud:5000. Eine Liste aller URLs erhält man mit „openstack catalog list“ oder in der GUI unter „Project -> Compute -> API Access“.